# TAG 4

3D-Abguss

Dein Kühlschrankmagnet

 

Heute stellst du deinen eigenen Kühlschrankmagneten her. Dafür entwirfst du zuerst eine Form als Skizze und anschließend modellierst du sie aus Ton. Von diesem Modell stellst du eine Silikonform her, mit der du dein Objekt mehrfach in Gips abgießen kannst.

Ideen finden:

 

Zeichne auf S.32 im Berichtsheft mehrere Entwürfe für deinen Kühlschrankmagneten.

Wähle dann die beste Skizze aus.

in der Box findest du dafür:

 

•  1 Beutel Ton

•   2 Silikonkomponenten in Bechern

•   1 Rührstäbchen• 1 Modellierstäbchen

•   1 Beutel Gips

•   3 große Becher

•   1 kleiner Becher

•   1 Ringmagnet

•   1 Büroklammer

•   5 Acrylfarben (rot, blau, gelb, weiß, schwarz)

•   1 Pinsel

 

 

Modell Entwerfen

 

  • Wähle deine beste Skizze aus dem Berichtsheft aus.
  •  Nimm ein Stück Ton von der Größe einer Walnuss und forme zu deiner Skizze ein 3-dimensionales Objekt.
  • Dein Objekt braucht einen flachen Boden und darf maximal 2 cm hoch sein.
  • Es muss in einen der großen Becher passen, mit      2 mm  Abstand vom Rand.
  • Arbeite sorgfältig. Es lohnt sich. Dein Kühlschrankmagnet bekommt am Ende genau diese Form.

 

 

Gussform

 

  • Schütte die 2 Silikonkomponenten in den anderen großen Becher. Kratze die Silikonbehälter sorgfältig mit dem Rührstäbchen aus.
  • Rühre die Masse 1 Minute lang durch.
  • Schütte die Silikonmasse vorsichtig in den Becher, ohne dabei das Tonmodell zu bewegen. Bitte auf den Rand achten.
  • Lass die Silikonmasse 2 Stunden aushärten.

Kühlschrankmagneten gießen

 

  • Lege die Silikonform frei, indem du den Becher aufschneidest.
  • Entferne den Ton mit dem Rührstäbchen aus der Silikonform.
  • Wasche die Silikonform aus und trockne sie ab.
  • Fülle in den letzten großen Becher einen kleinen Becher Wasser und danach 1 1/2 kleine Becher Gips. Lass die Masse 1 Minute einweichen und rühre sie dann vorsichtig durch.
  • Drehe die Silikonform auf den Rücken und fülle sie mit der Gipsmasse.
  • Hefte den Ringmagneten an die Büroklammer.
  • Lege den Magneten mittig in den Gips, die Büroklammer muss auf der Silikonform aufliegen.
  •  Lasse den Gips 2 Stunden aushärten.
  • Danach drücke den Gipsabdruck vorsichtig aus der Form.

Bemalen

 

Wenn dein Gipsabdruck nach ca. 24 Stunden durchgetrocknet ist, bemale ihn mit den Acrylfarben.

Berufe-Kino

 

Die folgenden Links führen dich zu verschiedenen Videos. Dort findest du Berufe, die Werkzeuge, Materialien und Arbeitsschritte beinhalten, die du heute kennengelernt hast.  Schau dir die Videos zu den Berufen an, die dich interessieren.

 

 

 

Eure Fotogalerie

Vorbereitung Arbeitsplatz

 

Decke deinen Arbeitsplatz mit Zeitungspapier ab.